Die Gartenarbeit im Herbst

Gartenarbeiten im Herbst für einen schönen und gesunden Garten

Der Herbst ist eine wichtige Jahreszeit für die Gartenarbeit. Durch die richtigen Maßnahmen bereiten Sie Ihren Garten auf den Winter vor und legen den Grundstein für ein gesundes und blühendes Frühjahr. Hier sind einige wesentliche Tipps für die Gartenarbeit im Herbst:

1. Laub entfernen

Das regelmäßige Entfernen von Laub ist unerlässlich, um Rasen und Beete gesund zu halten. Laub kann den Rasen ersticken und führt zu ungesunden Bedingungen, die Krankheiten begünstigen. Verwenden Sie einen Rechen um das Laub zu entfernen und in den Kompost zu geben.

2. Pflanzen zurückschneiden

Schneiden Sie abgestorbene oder kranke Pflanzenteile zurück. Dies fördert das gesunde Wachstum im nächsten Jahr und verhindert die Ausbreitung von Krankheiten. Stauden und Gräser können auch leicht zurückgeschnitten werden, um sie auf den Winter vorzubereiten.

3. Beete mulchen

Das Mulchen der Beete schützt den Boden vor Erosion, hält die Feuchtigkeit und unterdrückt Unkraut. Eine Schicht aus Rindenmulch, Laub oder Kompost sorgt dafür, dass der Boden im Winter geschützt und nährstoffreich bleibt.

4. Zwiebeln und Knollen pflanzen

Der Herbst ist die ideale Zeit, um Frühlingsblüher wie Tulpen, Narzissen und Krokusse zu pflanzen. Diese Zwiebeln benötigen die kalte Winterperiode, um im Frühjahr zu blühen. Pflanzen Sie sie in gut durchlässigen Boden und achten Sie auf die richtige Pflanztiefe.

5. Rasenpflege

Der Rasen braucht auch im Herbst Pflege. Mähen Sie ihn ein letztes Mal und düngen Sie ggf. mit Kaliumhaltigen Dünger. Dies stärkt die Wurzeln und bereitet den Rasen auf die Wintermonate vor.

6. Ernte und Lagerung

Ernten Sie die letzten Gemüse und Kräuter und lagern Sie sie richtig. Einige Wurzelgemüse können in feuchtem Sand gelagert werden, während Kräuter durch Trocknen konserviert werden können. Vergessen Sie nicht, auch Obstbäume zu überprüfen und eventuelle Früchte zu ernten.

7. Werkzeuge pflegen

Reinigen und pflegen Sie Ihre Gartengeräte vor dem Einwintern. Scharfe Werkzeuge erleichtern die Arbeit und verlängern die Lebensdauer Ihrer Geräte. Entfernen Sie Erde und Pflanzenreste und ölen Sie Metallteile, um Rost zu vermeiden.

8. Wasserleitungen entleeren

Vergessen Sie nicht, Wasserleitungen und Bewässerungssysteme zu entleeren, um Frostschäden zu vermeiden. Lassen Sie Wasser aus Schläuchen, Wasserhähnen und Sprinklern ab, bevor die Temperaturen unter den Gefrierpunkt fallen.

Mit diesen Tipps stellen Sie sicher, dass Ihr Garten gesund und gepflegt in den Winter geht und im Frühling in voller Pracht erblüht. Genießen Sie die Herbstzeit im Garten und freuen Sie sich auf die kommende Gartensaison!

Frage & Antwort

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Deine Frage wird von uns oder von anderen Kunden beantwortet. Du erhältst eine Benachrichtigung über Email wenn eine Antwort zu deiner Frage vorliegt.

Vielen Dank für die Frage!

Deine Frage ist eingegangen und wird bald beantwortet. Bitte reiche die gleiche Frage nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Vielen Dank für die Antwort!

Deine Antwort ist eingegangen und wird bald veröffentlicht. Bitte reiche die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

An error occurred when saving your answer. Please report it to the website administrator. Additional information:

TOP Seller

Robert-Klaas Gartenwerkzeug

Gärtnerhippe von Robert-Klaas

Bewertungen

25,95  inkl. MwSt.