Die Gartenarbeit im Sommer

Gartenarbeiten im Sommer für einen schönen und gesunden Garten

Der Sommer ist eine wunderbare Zeit, um den Garten in voller Blüte zu erleben und die Früchte der eigenen Arbeit zu genießen. Allerdings erfordert ein schöner und gesunder Garten auch in den warmen Monaten kontinuierliche Pflege. Hier sind einige wichtige Tipps, um Ihren Garten im Sommer optimal zu pflegen:

  1. Regelmäßiges Gießen: Im Sommer ist es wichtig, den Garten regelmäßig und ausreichend zu bewässern. Gießen Sie vorzugsweise früh morgens oder spät abends, um Verdunstung zu minimieren und den Pflanzen ausreichend Feuchtigkeit zu bieten. Achten Sie besonders auf neu gepflanzte und durstige Pflanzen wie Gemüse und Sommerblumen.

  2. Mulchen: Eine Mulchschicht hilft dabei, die Feuchtigkeit im Boden zu halten und das Wachstum von Unkraut zu reduzieren. Verwenden Sie organischen Mulch wie Rindenmulch oder Stroh, um den Boden zu schützen und gleichzeitig Nährstoffe zuzuführen.

  3. Unkraut jäten: Unkraut wächst im Sommer besonders schnell und kann Ihren Pflanzen wertvolle Nährstoffe und Wasser wegnehmen. Entfernen Sie regelmäßig Unkraut, um Ihre Pflanzen gesund und kräftig zu halten.

  4. Düngen: Versorgen Sie Ihre Pflanzen regelmäßig mit Nährstoffen. Ein ausgewogener, organischer Dünger unterstützt das Wachstum und die Blütenbildung. Achten Sie darauf, den Dünger gemäß den Anweisungen auf der Verpackung zu verwenden.

  5. Rasenpflege: Mähen Sie den Rasen regelmäßig, aber nicht zu kurz, um die Grasnarbe zu schützen und das Austrocknen zu verhindern. Lassen Sie das Schnittgut als natürlichen Dünger liegen oder kompostieren Sie es.

  6. Pflanzenschutz: Überprüfen Sie Ihre Pflanzen regelmäßig auf Schädlinge und Krankheiten. Entfernen Sie betroffene Blätter und verwenden Sie bei Bedarf biologische Pflanzenschutzmittel.

  7. Beschneiden und Auslichten: Schneiden Sie verblühte Blumen und abgestorbene Pflanzenteile zurück, um das Wachstum neuer Blüten zu fördern. Auslichten von Sträuchern und Hecken verbessert die Luftzirkulation und verhindert Krankheiten.

  8. Erntezeit: Im Sommer ist Erntezeit für viele Obst- und Gemüsesorten. Ernten Sie regelmäßig, um die Pflanze zu entlasten und weiteren Ertrag zu fördern. Genießen Sie die frischen, selbst angebauten Köstlichkeiten!

  9. Pflanzen im Schatten schützen: Besonders empfindliche Pflanzen können im Sommer unter der starken Sonneneinstrahlung leiden. Schützen Sie diese Pflanzen mit Schattiernetzen oder platzieren Sie sie an weniger sonnigen Standorten.

  10. Gartenmöbel und Dekorationen pflegen: Reinigen und pflegen Sie Ihre Gartenmöbel und Dekorationen, damit Sie den Sommer in Ihrem Garten voll und ganz genießen können.

Mit diesen Tipps wird Ihr Garten auch im Sommer zu einem prächtigen und gesunden Ort, an dem Sie sich entspannen und die Natur in vollen Zügen genießen können.

Frage & Antwort

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Deine Frage wird von uns oder von anderen Kunden beantwortet. Du erhältst eine Benachrichtigung über Email wenn eine Antwort zu deiner Frage vorliegt.

Vielen Dank für die Frage!

Deine Frage ist eingegangen und wird bald beantwortet. Bitte reiche die gleiche Frage nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Vielen Dank für die Antwort!

Deine Antwort ist eingegangen und wird bald veröffentlicht. Bitte reiche die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

An error occurred when saving your answer. Please report it to the website administrator. Additional information:

TOP Seller

Robert-Klaas Gartenwerkzeug

Gärtnerhippe von Robert-Klaas

Bewertungen

25,95  inkl. MwSt.